Direkt zum Inhalt springen
 

Archiv

 

Kategorien

  • Keine Kategorien

Die LBU – Liste Bürgerbeteiligung und Umweltschutz – ist seit 1984 im Tuttlinger Gemeinderat präsent.

Seit 2014 ist unsere Fraktion mit 4 Frauen und 3 Männern so stark wie nie zuvor im Gemeinderat vertreten. 2014 konnte die LBU mit 21,8 % der Stimmen ihr bisher besten Ergebnis erzielen.

Schwerpunkt unserer Arbeit sind Umweltschutz und die Gestaltung einer lebenswerten Stadt. Dabei ist uns die Bürgerbeteiligung sehr wichtig. In der Bürgerschaft gibt es viele gute Ideen und Vorstellungen, wie unsere Stadt lebendig und offen, verkehrsberuhigt und dennoch für die Geschäfte erreichbar gestaltet werden soll. Die LBU greift diese Ideen auf und bringt sie in den Rat ein.

Wir setzen uns für die Stärkung des Öffentlichen Nahverkehrs ein. Busse sollen in einem dichten und gut vertakteten Netz vom Bahnhof in die Innenstadt sowie in die verschiedenen Wohngebiete und Stadtteile fahren. Deshalb hat für uns die Neugestaltung des Bahnhofes mit einem attraktiven Bahnhofsvorplatz und bequemen Umsteigemöglichkeiten vom Zug auf den Bus oberste Priorität. Für zukünftige Studenten sollte durch gute Busverbindungen die Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs eine Selbstverständlichkeit werden.

Im Sinne einer sauberen Umwelt möchten wir den Radverkehr mit einem durchgängigen Radwegenetz für alle Verkehrsteilnehmer sicherer machen. Fußgänger und Radfahrer sollen Vorrang haben.

Wir setzen uns für eine nachhaltige Stadtentwicklung ein. Brachflächen in der Innenstadt müssen bebaut werden, bevor neue Baugebiete auf der „grünen Wiese“ entstehen.

Wir haben die Bürgerinitiative in der Nordstadt gegen den Ausbau der Rußbergstraße und für die Verkleinerung des neuen Baugebiets unterstützt.

Nur eine lebendige Einkaufsstadt hat Zulauf von allen Bevölkerungsgruppen. Wohnen in der Innenstadt soll attraktiv sowohl für Familien als auch für ältere Menschen sein.

Wir unterstützen den Wunsch der starken Tuttlinger Wirtschaft nach adäquaten Hotelbetten. Diese müssen aber durch einen privaten Investor geschaffen werden.

Die Tuttlinger Wohnbau ist zuständig für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für alle.

Wir setzen uns für eine höchstmögliche Nutzung von regenerativen Energien in der Stadt ein. Bei den heimischen Stadtwerken werden wir auch in Zukunft weiter den Ausbau der Anteile von Ökostrom fordern.

 

eine Site des:
meinsbh.de Netzprojekt